Die wahren Doc Martens

Jetzt in Karlsruhe bei Arnolds Schuhe

Jun 27 2016

Die wahren Doc Martens

Wir erinnern uns: In den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts begann der Siegeszug der Doc Martens Boots. Stilsichere Jugendliche in England begannen sich für die bequemen Schuhe und Stiefel zu interessieren und fanden auf dem Kontinent und den USA viele Gleichgesinnte.
Zur Geschichte:
Die Northamptonshire Productive Society, kurz NPS stellt seit 1881 in Mittelengland Schuhe her. In den 1950er erwarb die R. Griggs Group Ltd vom gebürtigen Braunschweiger Dr. Klaus Maertens die Produktionsrechte an dessen Luftpolstersohle, nannte die Schuhe in Doc Martens um und ließ diese seit 1959 für über 35 Jahre bei NPS herstellen. Aber das ist inzwischen Vergangenheit: Die Doc Martens Boots werden inzwischen in Asien produziert, hinter der R. Griggs Group Ltd  steht seit 2013 der Finanzinvestor Permira.
Doch NPS kreierte 1995 eine eigene Marke mit dem Namen SOLOVAIR. Das Ziel war und ist, unabhängig, mit hoher Qualität und der vorhandenen Erfahrung in England Schuhe zu produzieren. NPS entwickelte für Solovair eine „Soft Suspension“ Sohle mit verbesserter Haltbarkeit und erhöhtem Komfort. Heute werden bei NPS klassische, komplett aus Leder gefertigte Schuhe gefertigt, die an die Doc Martens Boots erinnern. Bequem, leicht und stabil werden die Solovair mit 3, 4 oder sechs Schnürlöchern sowie als Chelsea-Boots angeboten.
In Deutschland sind die SOLOVAIR-Schuhe kaum verfügbar, ab sofort aber bei Arnolds in Karlsruhe erhältlich!

Leave a Reply

Your email address will not be published.