Die Bratküche

Imbiss mit Selbstgemachtem

Apr 04 2016

Mobiler Mittagstisch auf dem Schlachthofgelände

Der Imbiss Bratküche befindet sich im Hinterhof des Gebäudes Alter Schlachthof 11 und erweitert das kulinarische Angebot auf dem Areal mit typischem Imbissessen – von der Bratwurst, Currywurst über Steakweck bis zu täglich wechselnden Gerichten. Das Besondere an der Bratküche ist, dass vieles selbst gekocht wird, wie zum Beispiel die Currysoße, die eben nicht aus Ketchup hergestellt wird. Die Kräuterbutter für das Schweinekammsteak wird genauso selbst gemacht wie die Vinaigrette für den bunten Blattsalat oder der frische Obstsalat mit einer leckeren Obstbrühe. Auch die Tagesessen werden weitestgehend selbst und frisch gekocht.
Der Imbiss stellt regelmäßig das Band-Catering in der Alten Hackerei und auch für Feiern und Veranstaltungen für Privatpersonen und Unternehmen wird gekocht. Hier stehen zum Beispiel belegte Brötchen, Suppen, Hauptspeisen in Gläsern angerichtet und Desserts zur Wahl. Das Angebot wird jeweils auf die Wünsche zugeschnitten.
Mittagstisch bietet die Bratküche von Dienstag bis Freitag von 11.30 bis 14.30 Uhr an.
Die Öffnungszeiten abends variieren je nach Jahreszeit und Konzertangebot in der Alten Hackerei. Deshalb unbedingt auf bratkueche.de und facebook.com/bratkueche informieren. Dort sind die aktuellen Öffnungszeiten und die Wochenkarten zu finden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.